Suche

Die Europameisterschaft 2022 in Istanbul geht zu Ende.

Am Start für den MTBD war wieder ein neues Team, welches die ersten internationalen Tests durchlief.


Es lief nicht alles rund, aber man sah doch schon bei einigen Athleten ein gutes Potential, welches sicher ausbaufähig ist.

Man muss aber auch wirklich sagen, dass so mancher der Deutschen Athleten Glück in der Auslosung hatte und Glück gehört eben dazu.


Wie in Deutschland waren auch andere IFMA Länder von Lockdowns betroffen, konnten keine vernünftige Vorbereitung durchführen und etliche Länder mussten auf Spitzenathleten verzichten, weil diese kurz vor der Europameisterschaft positiv getestet wurden.


Vieles ist noch ausbaufähig, was die MTBD Landes- und Bundestrainer direkt nach der Rückkehr aus Istanbul angehen werden.


Der MTBD folgt weiterhin dem 4 Jahresplan, in welchem die Junioren- und Seniorenkader geformt werden sollen.


Was aber schlussendlich zählt sind:

8 Bronze- und 3 Silbermedaillen, welche die Teams aus Istanbul mitbringen.




34 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen