top of page
Suche

MTBD - Jahresrückblick 2022

Liebe MTBD Mitglieder,


wir möchten das Jahr 2020 noch einmal Revue passieren lassen. Nach etlichen Lockdowns und Einschränkungen aufgrund der Pandemie konnten wir im MTBD doch wieder behutsam ans Werk gehen. Für viele Clubs, wie auch Sportler, waren diese Einschränkungen nicht gerade prickelnd gewesen. Verlust der Trainingsstätten und Mitgliederschwund waren das Ergebnis der Einschränkungen in 2021 gewesen.


Dennoch nahm ein großes MTBD Nationalteam im Dezember 2021 an der IFMA Muaythai Weltmeisterschaft in Bangkok teil. Dieser folgte sogleich im Februar 2022 die Muaythai Europameisterschaft in Istanbul, an welcher auch ein großes Team teilnahm. Im Sommer 2022 fand dann die IFMA Senioren Weltmeisterschaft in Abu Dhabi und einige Wochen später die IFMA Junioren-Weltmeisterschaft in Kuala Lumpur statt. Auf den World Games in Alabama / US war der MTBD ebenso mit einer Kämpferin vertreten, wie auch mit Kämpfern im Kosovo und Italien. Ein Highlight im Profi Muaythai war auch ganz sicher der Kampf zwischen Iman Barlow / IFMA World Champion und als beste Kämpferin durch die IFMA weltweit ausgezeichnet und der MTBD-Kämpferin Atenea Flores Pertegas, welche bei Iman Barlow bleibende Eindrücke hinterlassen hatte. Auch die beiden WMC Interstate Titelkämpfe ließen nichts zu wünschen übrig. Welche übrigens im Jahr 2023 weiter fortgesetzt werden, sowie auch nationale MTBD-Titelkämpfe. Hinzu kamen noch etliche Events auf nationaler Ebene wie in Hückelhoven, Köln, Lampertheim, Lauingen und Nidda, welche ebenfalls sehr erfolgreich waren.


Für das Jahr 2023 stehen jetzt schon die Termine für

- die IFMA Europameisterschaft Junioren und U23 in Ankara

- die Westdeutsche Muaythai Meisterschaft in Waldfischbach

- die IFMA Senioren Weltmeisterschaft in Bangkok

- die European Games und Senioren Europameisterschaft in Krakau

- die Junioren Europameisterschaft in Belek

- die Deutsche MTBD Muaythai Meisterschaft in Waldfischbach

fest. Weitere Termine werden folgen.


Auch sollte an dieser Stelle nicht unerwähnt bleiben, dass unser MTBD-Sichtungssystem für Kaderathleten langsam greift, wofür wir unserem MTBD Vize-Präsidenten Alexander Dibaba danken müssen. Zudem haben wir nun auch eine Rangliste, welche alle Altersklassen mit einbezieht. Dies aufgrund der ständigen Sichtungen und Bewertungen auf offiziellen MTBD Muaythai Events. Ebenso in Bezug auf die Ausbildung und den Einsatz unserer MTBD Kampf- und Punktrichter hat sich vieles zum Positiven gewendet, welches ein Verdienst des Kampfrichter-Obmanns Jens Wilke ist.


Schlussendlich kann man nun auch einen gehörigen Anstieg der MTBD-Mitgliederzahlen verbuchen.


Ich wünsche allen MTBD-Mitgliedern ein frohe Neues Jahr 2023 und bleibt alle gesund.


Mit sportlichem Gruss

Detlef Türnau



60 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page